Pokal-Aus für RoWo I!

SV Kohlbachtal – TSG Wolfstein-Roßbach 1:0 (1:0)

Aufstellung RoWos: Bastian Schäfer – Patrik Dejon (77. Jan Rosentreter), Nils Neu, Marcel Korb, Christoph Keller – Christopher Rietz, Marcel Maurer, Christian Drumm, Johannes Schell, Marius Lauer (84. Benjamin Emrich) – Yannick Metzger.

Ersatz: Steffen Schaumlöffel (Tor)

Gelbe Karte: C. Keller
Gelb/Rote Karte: Metzger (90.)

Schiedsrichter: Rene Voborsky (TuS Erdesbach)

Tor: 1:0 Brunck (68., Handelfmeter)

Mit einer 0:1-Niederlage beim SV Kohlbachtal hat sich RoWo I aus dem Kreispokal verabschiedet. Die Begegnung hatte nicht die Klasse vom Vorsonntag, wies aber dennoch einige Parallelen auf. So hatten die Gastgeber erneut mehr Spielanteile, die RoWos aber lange die besseren Chancen. Drei Großchancen vermasselte man mal wieder. Wer keine Tore schießt, kann halt nicht gewinnen. Und hätte es nicht den zumindest umstrittenen Handelfmeter für die Platzherren gegeben, welcher von Spielertrainer Andreas Brunck sicher verwandelt wurde, die Mannschaften würden wohl immer noch spielen. Unnötig die Provokationen von Teilen unseres Anhangs dem Torschützen gegenüber, ebenso unnötig einmal mehr dessen Verhalten in einer Vorbildfunktion, speziell die obszönen Gesten nach dem Treffer. Als respektlos wird unser - zugegeben etwas überspitzt formulierter - Bericht vom Sonntag benannt, aber der Kohlbachtaler Trainer darf tun was er will? Darf unseren Zuschauern den Mittelfinger zeigen? Verdammte Doppelmoral aber auch... Wir wiederholen uns: Das hat er eigentlich nicht nötig! Emotionen gehören zum Fußball, es darf auch mal knallen... Aber man muss es ja nicht übertreiben. Thema beendet, wir wollen daraus ja auch keine Dauerfehde machen, zumal das Verhältnis zum SVK ein Gutes ist..

Dem SV Kohlbachtal wünschen wir im weiteren Verlauf des Pokalwettbewerbs und der Meisterschaft, mit Ausnahme des Rückspiels gegen uns, alles Gute und viel Erfolg!